Kemper verbessert seine Online-Präsenz mit Pimcore 5.0

Die 1977 im deutschen Vreden gegründete KEMPER GmbH gilt als Pionier und Technologieführer im Bereich der Schweißrauchgas-Absaugung. Die Innovationen des international agierenden Familienunternehmens bei Filtergeräten und Absauganlagen orientieren sich stark an den Bedürfnissen der Kunden. Mit über 40 Jahren Erfahrung im Anlagebau und umfassenden Kenntnissen über metallverarbeitende Prozesse, bietet die KEMPER GmbH seinen Kunden das perfekte Produkt.

Geschäftsanforderungen

Die KEMPER GmbH vertraut bereits auf die technischen Vorteile von Pimcore. Ihre relevanten Geschäftsprozesse wurden in der Vergangenheit routinemäßig von Pimcore 2.3 abgebildet. Mit dem Wandel der technischen Rahmenbedingungen stieß das System jedoch an seine Grenzen: Sowohl die Ausbau- als auch Update-Fähigkeit war nicht länger gegeben.

Daher sollte ein Relaunch der Multi-Language Plattform kemper.eu durchgeführt werden und das bisher genutzte Pimcore 2.3 auf die aktuellste Pimcore-Version 5.x gehoben werden. Ziel war es, jegliche genutzten Funktionalitäten in aktuellen und zeitgemäßen Technologien abzubilden und die Vorteile der Modularisierung und Optimierung von Features im neusten Pimcore 5 auszuschöpfen. Das Endergebnis sollte ein wartbares und auch ausbaufähiges System sein. Zusätzlich wurde kemper.eu für ein Cloud-Hosting in Microsoft Azure entwickelt, sodass die Anwendung in einer flexiblen und zukunftssicheren Umgebung nachhaltig und bedarfsgerecht betrieben werden kann. Besonders wichtig war es der KEMPER GmbH, mit dem Relaunch auch den Web2Print-Prozess zu erneuern, um automatisierte Web- und Druck-PDFs zu generieren.

Pimcore-Lösung

Um die Anforderungen bestmöglich umzusetzen, wurden für den Wechsel zu Pimcore 5 mehrere Migrations-Skripts entwickelt, um manuelle Transfer-Prozesse zu minimieren. Nach der Implementierung der Plattformarchitektur wurde die PIM Objekt- und Produktdatenstruktur aus dem alten System in acht Sprachen überführt. Zusätzlich dazu erfolgte eine vollständige Überarbeitung der CMS-Bausteine und die Neuerstellung des Web2Print-Prozesses auf Basis von PDF-Reactor.

Geschäftsergebnisse

Das Endprodukt ist ein modernes und wartbares Content Management System mit einer Vielzahl an Ausbaumöglichkeiten. Ohne die Struktur der Seite zu verändern, hat KEMPER mit Pimcore 5 die Möglichkeit, sich fortschrittlicher und individueller online zu präsentieren. Mit der zusätzlichen Neuerstellung des Web2Print-Prozesses wird die Erstellung automatisierter Web- und Druck-PDFs optimiert. Somit wird der gesamte Produktkatalog in acht Sprachen via Web2Print erstellt und der Druckerei zur Verfügung gestellt. Dies ist möglich, da die erstellten Druck-PDFs, aufgrund absoluter Element-Platzierungen, für Druckverfahren mit Druckplattenwechsel geeignet sind.

Nach dem Relaunch ist es nun möglich, die bereits gestarteten Optimierungen der Geschäftsprozesse wie z.B. im Rahmen der Online-Produktregistrierung kontinuierlich auszubauen.

Pimcore Gold Partner
Kunde
  • Kemper GmbH
Lösungspartner
Branche
Verwendete Produkte
Besuchen Sie kemper.eu

Mehr Pimcore Erfolgsgeschichten entdecken

Virtueller Produktberater für die Liebherr Hausgeräte

Liebherr-Hausgeräte ist Teil der Firmengruppe Liebherr, die weltweit mehr als 46.000 Mitarbeiter/innen beschäftigt. Ein Chatbot bietet eine Online-Produktberatung an und unterstützt die Kunden bei der Auswahl der richtigen Kühl- und Gefriergeräte.
DXP/CMS, CDP, Industrie

Web-To-Print Automates Creation of Full Featured Product Catalog

Pollmann is a manufacturer of high-quality metal fittings made out of steel, stainless steel, and aluminum. An essential sales tool is the full-featured product catalog which is automatically created with Web-To-Print.
DXP/CMS, PIM, Industrie

Granol AG focus on delivering real-time product information

Granol AG is a manufacturing company. It decided to renew their website with Pimcore and focus on delivering real-time product information as well as easy to find contact information.
DXP/CMS, PIM, DAM, Industrie

Manufacturing company unites 60 subsidiaries in one system

The Schlemmer Group is a global technology company, focused on the production of highly specialized plastic and metal solutions for cable protection. It has 60 subsidiaries throughout the world and almost 30 production plants.
DXP/CMS, PIM, DAM, Industrie

82.000+ Unternehmen vertrauen auf Pimcore. Entdecken Sie die 250+ beliebtesten Stories.