SUFFEL ist der größte Vertragshändler der Linde Material Handling. Doch als Experte in Sachen Intralogistik und Hydraulik, bieten sie für alle Bereiche der Logistik maßgeschneiderte, ganzheitliche Lösungen, die von Arbeitssicherheit, Lager-, Zugangs- und Reinigungstechnik über Hydraulik bis hin zu innovativen Leistungen rund ums Flurförderzeug reichen. Dank ihrer vier Standorte und dem dichten Servicenetz sind sie dabei für all ihre Kunden maximal flexibel – sei es in Form des 24-Stunden-Services, des Ersatzteilelagers oder der speziell auf Kunden zugeschnittenen Spezialanfertigungen.

Suffel Fördertechnik GmbH & Co. KG - Enterprise-CMS-Lösung mit umfangreichem Produktinformations-Management-System. Suffel ist der Vertrieb für Gabelstapler im Raum Aschaffenburg, Rhein-Main, Rhein-Neckar, Frankfurt, Mannheim, Wiesbaden und Schweinfurt. Suffel ist der Partner in Sachen Dieselstapler, Elektrostapler, Lagertechnik, Service, Instandhaltung, Fahrerschulung und UVV-Prüfungen.

Pimcore Gold Partner
Kunde
  • Suffel Fördertechnik
Lösungspartner
Verwendete Produkte
Webseite besuchen

Kunden-Kennzahlen

10.000
Kunden
750
Mitarbeiter
28.000
Produkte
Challenge

Markenrelaunch – Suffel präsentiert sich im neuen Design.

Wachsende Datenmengen sind eine Herausforderung für viele Unternehmen - auch für Suffel. 
Es gibt unterschiedlichste Datenquellen sowie auch Datenstände, die wiederum nur von bestimmten Fachabteilungen eingesehen werden können. Ziel ist es, durch die Definition von Datenhoheiten eine strukturierte Datenablage zu schaffen. Die Herausforderung besteht darin, die Daten so aufzubereiten, dass sie für mehrere Zwecke genutzt werden können. Dementsprechend sollten diese allgemeingültig und gut strukturiert sein, sodass sie nicht nur für die Webpräsenz (CMS), sondern auch für zukünftige Anwendungsfälle geeignet sind.

"Mit der Lifestyle Webconsulting GmbH haben wir einen regionalen Partner, der uns bei unseren digitalen Vorhaben auf Augenhöhe unterstützt und uns ganzheitliche sowie zukunftsorientierte Lösungen bietet. "
Marina Ott, Head of Marketing, Suffel Fördertechnik
Lösung

Die Wahl fiel auf Pimcore

Nach Analyse der Anforderungen und komplexen Produktstrukturen sowie dem gewünschten Funktionsumfang des zukünftigen Systems, ist die Wahl auf Pimcore gefallen. 

Mit Pimcore ist es möglich, die gegebenen Business-Anforderungen der Suffel Fördertechnik GmbH umzusetzen und abzubilden. Pimcore wurde hier zunächst als Content-Management-System (CMS) sowie Produkt-Informations-Management-System (PIM) eingesetzt.

Pimcore dient als Produkt-Informations-Management-System dazu, die umfangreichen sowie komplexen Produktstrukturen unseres Kunden in Sachen Gabelstapler uvm. zu erfassen, zu übersetzen und zu verwalten. Mit Hilfe einer intuitiven Benutzeroberfläche können Datenobjekte wie bspw. Produkte, Hersteller, Kategorien oder Produktserien einfach und flexibel gepflegt, bearbeitet und über das CMS ausgespielt werden.

Auf Basis der kundenspezifischen Anforderungen sowie des Screendesigns der SchleeGleixner GmbH haben wir ein umfangreiches Content-Management-System aufgesetzt und nach Kundenwunsch entwickelt und gestaltet. Die Pimcore CMS-Funktion bietet die Möglichkeit, die zahlreich entwickelten Content-Module einzubinden, sodass der Kunde Suffel seine neue Seite flexibel, intuitiv und kreativ gestalten kann. Neben reinen Text- und Bildinhalten können die Module zusätzlich automatisiert mit bestehenden Datenobjekten gefüllt und ausgespielt werden.

"Suffel war in allen Facetten ein erfolgreiches Projekt. Die Zusammenarbeit mit allen Beteiligten war geprägt von Professionalität, Zielstrebigkeit und Sympathie. Wir sind vollends überzeugt, dass das Ergebnis Suffel die erwünschten Mehrwerte bietet. "
Peter Tomolik, Projekt Manager, LifeStyle Webconsulting
Ergebnis

Mit Pimcore bereit für die Zukunft

Neue Außendarstellung durch neues modernes Design. Datenobjekte können nun vom Kunden einfacher gepflegt, gewartet und verwaltet werden. Endkunden können sich schneller und umfangreicher über das entsprechende Produktsortiment von Neugeräten, Gebrauchtstaplern sowie Mietgeräten informieren.

Mögliche Zukunftsszenarien: 

1) Erstellen von kundenspezifischen Contentseiten
2) Erstellen / Generierung eines Produktkatalogs auf Basis der bestehenden Produktdaten
3) Erstellen von Newslettern / E-Mail-Kommunikation mit kundenspezifischen Inhalten
4) Erweiterung des Systems zum Online-Shop
uvm.

Wesentliche Ergebnisse

+40%
Steigerung der Leads
+30%
Gesteigerte Verweildauer

Mehr Pimcore Erfolgsgeschichten entdecken

SPAR Middle Volga

The Russian division of leading grocery retailer SPAR unified a catalog of 260k products for 3 companies: SPAR (retail), Sweet Life (wholesale food supplies), and Sweet Life Food Service (HoReCa food supplies).
PIM/MDM, Retail

Küche&Co

Küche&Co ist das größte Franchisesystem für den Einbauküchenfachhandel in Deutschland und gehört zur Otto Group. Die Multi-Channel-Strategie integriert hoch qualifizierte persönliche Beratung mit der eCommerce-Plattform.
DXP/CMS, PIM/MDM, Digital Commerce, DAM, Retail
IKEA

Home Furnishing Retailer Improves CX With App and CaaS

Ikea is a Scandinavian retail chain that designs and sells ready-to-assemble furniture appliances and home accessories. They have 389 stores around the world.
DXP/CMS, Retail

Vespa

Die Digital Agentur Cando hat für Vespa Schweiz einen Konfigurator erstellt, der die Schönheit der italienischen Lifestyle Ikone von der Strasse auf den Bildschirm bringt. Dabei wurde basierend auf Pimcore ein digitales Einkaufserlebnis geschaffen, bei dem intuitiv und einfach Vespas mit Zubehör und Accessoires online zusammengestellt werden können.
Digital Commerce, PIM/MDM, DXP/CMS, Automotive & Fahrzeugbau

Über 100.000 Unternehmen vertrauen auf Pimcore.