Bild- & Videokonvertierung

Generieren Sie optimierte Bilder für Ihre Webshops – zugeschnitten, in der gewünschten Größe und für ein schnelle Seitenladezeit optimiert! Mit der Pimcore Open-Source-DAM-Lösung können Sie außerdem Download-Vorgaben für die meistgenutzten Digital-, Print- und Social-Media-Formate erstellen. Und das alles vollautomatisch und unabhängig vom Volumen und der Auslastung der Design-Abteilung!

Multi-Channel Publishing 

Stellen Sie Ihre Media Assets für jeden Ausgabekanal im richtigen Format und mit der richtigen Bitrate, Auflösung und Qualität bereit! Mit den flexiblen Bild- und Videotransformations-Pipelines können Sie Dateien konvertieren und transformieren. Die Media Assets werden nativ über Content Distribution Networks (CDN) oder die GraphQL-basierte Pimcore Data Hub-API bereitgestellt.

Bild- und Videokonvertierung

Pimcore ermöglicht das Konvertieren und Transformieren von Bildern auf Basis konfigurierbarer Regeln und Voreinstellungen. Zudem haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Effekte und erweiterte Optionen wie Overlays und Wasserzeichen hinzuzufügen. Die Bildmanipulations-Engine ist mit über 120 Dateiformaten kompatibel und unterstützt alle gängigen Bitmap- und Vektorbildformate. Sie kann sogar Office-Dokumente wie Word, Excel, PowerPoint und PDF in hochauflösende Bitmap-Bilder konvertieren. Und auch Videos können mit ihr in andere Bitraten und Auflösungen transkodiert werden.
 

Digital und reaktionsschnell

Wenn Sie Ihre Media Assets digital nutzen möchten, müssen diese Omni-Channel-kompatibel sein. Die Dateien müssen für sämtliche Endgeräte und deren Bildschirmgröße, Auflösung und Responsivität optimiert sein. Die Transformations-Pipeline von Pimcore passt die Bilder automatisch für jedes Gerät und jede Bildschirmauflösung an und rendert sie. Sie liefert Media Assets in bester Qualität für das vom jeweiligen Gerät unterstützte Format und gewährleistet eine schnelle Ladegeschwindigkeit der Seiten.

Print & CMYK

Das DAM von Pimcore liefert Bitmap- und Vektorbilder in der richtigen Qualität und im richtigen Format an Offline- und Print-Kanäle. Transformationen und Optimierungen berücksichtigen Farbprofile, Alphakanäle und CMYK-/RGB-Themen. Die Bildtransformations-Pipeline ist außerdem mit traditionellen Bildformaten wie TIFF und EPS kompatibel.