Möbelverbund zentralisiert komplexes Produktdaten-Management mit PIM

Als wachsstumsstarke Marketing- und Einkaufs-Verbundgruppe unterstützt die GARANT Gruppe über 1.800 mittelständische Betriebe im Fachhandel und -handwerk in allen Bereichen der Unternehmensführung. Die individuelle PIM Lösung zentralisiert Produktdaten der Bereiche Küche, Wohnen, Schlafen sowie Bad und Haus.

Auf Basis der Pimcore Enterprise Edition entwickelte die GARANT Gruppe gemeinsam mit NETFORMIC eine Plattform für Datenmanagement, die den komplexen Anforderungen der Verbundgruppe gerecht wird. Dabei war es für GARANT wichtig, die erste Lösung in einem MVP-Ansatz aufzubauen, um möglichst schnell erste Nutzererfahrungen zu sammeln. Um den 1.800 GARANT Partnern ein umfangreiches Tool zur Produktrecherche zur Verfügung zu stellen, wird auch das Pimcore Product Experience Portal genutzt.

Pimcore Gold Partner
Kunde
  • GARANT Gruppe
Lösungspartner
Verwendete Produkte
Webseite besuchen

Kunden-Kennzahlen

1.800
Kunden
6
Länder
550
Hersteller
140
Produktkategorien
Challenge

Komplexe Produktstrukturen sind eine Herausforderung für viele Unternehmen

Die Vorhaltung und Pflege von Produktdaten erfolgte in der GARANT Gruppe bisher an verschiedensten Stellen im Unternehmen. Eine zentrale Plattform für das Produktdatenmanagement sollte außerdem den wachsenden Bedarf des Unternehmens sowie seiner Partner an Daten für diverse Web- und E-Commerce Anwendungen abdecken. Als breit aufgestellte Verbundgruppe mit einem sehr heterogenen Produktsortiment (z.B. Küchen, Wohn- und Schlafmöbel, Heimtextilien, Wohnaccessoires, Sanitärprodukte und Haustechnik) lag die Hauptaufgabe dabei vor allem in einem flexiblen Aufbau der Importe. Hier galt es, komplexe Attributslogiken für die unterschiedlichsten Quelldateien der Lieferanten abzubilden – eine echte Herausforderung für das zu erstellende Mapping. In diesem Zusammenhang sollte außerdem ein dynamischer Workflow zur Erstellung von GARANT-spezifischen Produkten entwickelt werden.
"Für den Aufbau unserer Plattform war es uns wichtig, einen erfahrenen Partner an unserer Seite zu wissen, der uns dabei unterstützt, eine PIM Lösung mit echtem Mehrwert für unsere Partner und unser Unternehmen zu entwickeln. Daher schätzen wir die lösungsorientierte Zusammenarbeit mit NETFORMIC."
Moritz Büker, Leiter Digitale Services & Innovationen, GARANT Gruppe
Lösung

Die leistungsfähigste Plattform für den Mittelstand hat einen neuen Baustein erhalten

Im Rahmen des Projektes wurde das passgenaue Produktdatenmodell für die GARANT Gruppe entwickelt und implementiert. Die Anwender der Lösung können übersichtlich und einfach über einen Workflow die GARANT-Produkte auf Basis der Lieferantendaten aufbereiten, standardisieren und an diverse Zielsysteme ausleiten. Zudem wurde mit dem Product Experience Portal ein digitaler Produktkatalog für die GARANT Gruppe implementiert. Dieser dient als modernes, performancestarkes Recherchetool für die GARANT Partner, in denen stets das aktuelle Sortiment einsehbar ist.
"Die GARANT Gruppe ist ein spannender Kunde für NETFORMIC. Als besonders interessant habe ich die Zusammenarbeit bei der Definition und Erstellung der Workflows und des Produktdatenmodells empfunden. Es war einfach schön mit den Ansprechpartnern von GARANT so intensiv und partnerschaftlich zusammenzuarbeiten."
Sascha Stojanovic, Team & Technical Lead, NETFORMIC GmbH
Ergebnis

Eine passgenaue Enterprise Lösung mit dem Pimcore Enterprise System

Während der Setup-Phase wurde für die GARANT Gruppe ein Pflegesystem für die Aufbereitung der komplexen Lieferantendaten implementiert. Dadurch werden die Produktdaten nur noch an einem "Single-Point-Of-Truth" vorgehalten. Exporte können für unterschiedlichste Anforderungen bereitgestellt werden, etwa für die Belieferung von Webkatalogen und Shops der GARANT Händler. Die interne Transparenz über die komplexen Produktdaten, der Pflegekomfort und das einfache, bequeme Ausleiten der Produktdaten an unterschiedliche Systeme sind entscheidende Vorteile für die GARANT Gruppe.

Wesentliche Ergebnisse

200%
Gesteigerte Datenqualität
Erhöhte Transparenz

Mehr Pimcore Erfolgsgeschichten entdecken

Würth Group Electrical

One of the global leaders in the wholesale distribution of electrical material built a centralized PIM for 9 companies and over 4 million products.
PIM/MDM, Großhandel

Stanley Black & Decker

The French subsidiary of the #1 tooling company in the world, established in 1961, operates through major brands like Stanley, DeWalt, Black & Decker, and Facom for which it created a single point of truth for product data.
PIM/MDM, DAM, Industrie

Simplon

Das österreichische Unternehmen Simplon stellt individuelle Premium-Fahrräder her. Was im Jahr 1930 als Fahrradfachgeschäft begann, ist heute ein innovatives Erfolgsmodell für die Produktion von High-End-Bikes.
DXP/CMS, PIM/MDM, Digital Commerce, DAM, Industrie

Arduino

Arduino is an open-source electronics platform based on easy-to-use hardware and software. All Arduino boards are completely open-source, empowering users to build them independently. Over the years Arduino has been the brain of thousands of projects, from everyday objects to complex scientific instruments.
PIM/MDM, DAM, Technologie

Über 100.000 Unternehmen vertrauen auf Pimcore.