Die Krombacher Digitalplattform

Die Krombacher Brauerei ist mit einem jährlichen Ausstoß von über 7 Mio. Hektolitern die größte deutsche Privatbrauerei. Neben dem Krombacher Pils gibt es unter dem Dach der Marke Krombacher eine Reihe weiterer erfolgreicher Produkte. Außerdem hält die Krombacher Brauerei die Vertriebsrechte für Marken wie Schweppes, Vitamalz und Dr.
Pepper.

Gemeinsam mit der Privatbrauerei Krombacher haben wir ein Multi-Brand-Website-System für über 14 Brand-Websites mit integrierter E-Commerce-Lösung konzipiert und aufgebaut, das mit PIM, DAM und Partnermediathek ausgestattet ist und auf Basis der Digital-Experience-Plattform von Pimcore
realisiert wurde.

Pimcore Gold Partner
Kunde
  • Krombacher Brauerei Bernhard Schadeberg GmbH & Co. KG
Lösungspartner
Verwendete Produkte
Webseite besuchen

Kunden-Kennzahlen

7
Mio. Hl jahresausstoß
862
Mio. Euro Umsatz
974
Mitarbeiter
Challenge

Innovationsinitiative in Deutschlands größter Privatbrauerei

Für ihre Innovationsinitiative „Krombacher Digitalplattform“ wünschte sich die Krombacher Brauerei eine markenübergreifende digitale Lösung, die es ermöglicht, alle Produkt- und Marketing-Daten auf einer einzigen Plattform zu konsolidieren. Ziel war es, nahtlos alle Daten an einem einzigen Ort speichern und pflegen zu können. Mit diesen Daten möchte Krombacher zukünftig über alle heutigen und künftigen Informationskanäle hinweg mit seinen Partnern und Endverbrauchern kommunizieren. Im Vordergrund des Projekts stand die Informationslieferkette − von der Beschaffung über die Produktion bis hin zur Distribution. Sämtliche hierfür relevanten Informationen sollten auf einer digitalen Plattform für alle Mitarbeiter, Partner und Lieferanten zur Verfügung stehen. Um dieses Ziel zu erreichen, waren zunächst zahlreiche technische, organisatorische und kulturelle Innovationen notwendig. Neben den strukturellen Veränderungen war die Daten-Konsolidierung die anspruchsvollste Aufgabe.
"Die Zeitersparnis führt dazu, dass wir viel weniger abarbeiten. Stattdessen schauen wir viel stärker darauf, wodurch ein Projekt erfolgreich wird."
Sven Markschläger, Chief Digital Officer Krombacher Brauerei
Lösung

Information Supply Chain auf Basis einer modernen Digital-Experience-Plattform

Begleitet von zahlreichen Recherche- und Analyse-Prozessen haben wir alle relevanten Daten zunächst in einem Datenpool auf Basis der Digital-Experience-Plattform von Pimcore zusammengeführt, diese in einem nächsten Schritt auf der Krombacher Digitalplattform aufbereitet, veredelt und weiterverarbeitet und in einem dritten Schritt schließlich zur Distribution in die diversen Ausspielkanäle bereitgestellt. Nach der Konzeption und dem Set-up der initialen Plattform haben wir die Daten modelliert, migriert und konsolidiert. Diese zentralen und universellen Datenobjekte bilden nun die Grundlage für alle weiteren Plattformprodukte − ob als Datenextrakt, PDF-Datenblatt, Newsletter- und Webseiten-Inhalt, Shop-Produkt-Detail oder Bilder-Download. Schließlich haben wir ein White-Label-System mit mehr als 300 wiederverwendbaren Modulen aufgebaut.
Ergebnis

Auf dem Weg der digitalen Transformation

Mit dem White-Label-System lassen sich auf einfache Weise individuell gestaltete Webseiten für die Krombacher-Markenwelt erstellen. Der von Basilicom realisierte Shop inklusive einer Community, die umfangreiche Mediathek für Partner und Handel sowie etliche Sonder-Webseiten und Kampagnen ermöglichen es Krombacher nun, kosten- und prozesseffizient Marken digital zu führen. Zusätzlich werden Backend-, CRM- und Logistiksysteme angesprochen, um Prozesse weiter zu automatisieren. Seit 2020 spielt die Krombacher Digitalplattform im Aufbau des umfangreichen Loyalty-Programms der Brauerei eine maßgebliche Rolle. Dank der von Beginn an etablierten agilen Arbeitsweise mit regelmäßigen Releases in schnellen Intervallen kann Basilicom auch zukünftig schnell und flexibel auf sich ändernde Anforderungen und Wünsche eingehen. So entstand in der Zusammenarbeit von Basilicom und Krombacher viel Raum für neue Ideen und Innovationen. Die gesamte Digital-Plattform wird kontinuierlich optimiert.

Wesentliche Ergebnisse

+60%
Umsatz im Online-Shop
14
Brand-Websites
+200%
Datenqualität
60%
Kostenersparnis für Asset Management

Mehr Pimcore Erfolgsgeschichten entdecken

W.EG

W.EG. is the Würth Group’s Electrical Wholesale Business Unit and one of the global leaders in the wholesale distribution of electrical material.
PIM/MDM, Großhandel

Leading grocery retailer unifies catalog of 260k products

"SPAR Middle Volga" is a division of SPAR, responsible for operations in 11 regions of Russia. The Mid-Volga Holding consists of 3 companies: SPAR (retail), Sweet Life (wholesale food supplies) and Sweet Life Food Service (HoReCa food supplies).
PIM/MDM, Retail

fritz-kola

Es geht auch besser, sagten sich zwei Freunde, kratzten Startkapital zusammen und beschlossen 2002 im Studentenwohnheim das Projekt fritz-kola zu gründen. Ihre Mission: eine neue Kola, die besser ist, als was die großen Brausekonzerne zu bieten haben. Sie enthält echtes Kolanussextrakt und natürliches Koffein - den unverwechselbaren Wachmacher.
DXP/CMS, PIM/MDM, DAM, Essen & Getränke

Küchenhändler beschleunigt Franchise-Geschäft

Küche&Co ist das größte Franchisesystem für den Einbauküchenfachhandel in Deutschland und gehört zur Otto Group. Die Multi-Channel-Strategie integriert hoch qualifizierte persönliche Beratung mit der eCommerce-Plattform.
DXP/CMS, PIM/MDM, Digital Commerce, DAM, Retail

Über 100.000 Unternehmen vertrauen auf Pimcore.