Digitales Reiseportal ermöglicht Markenkonsistenz für Tourismusregion

Steiermark Tourismus gehört mit 96 Organisationen in 11 Regionen zu den größten Tourismusregionen in Österreich. Das Unternehmen setzt seit 2010 auf Pimcore für die Umsetzung seiner digitalen Strategie und ist damit einer der ersten und längsten Kunden von Pimcore und elements.

In 2021 hat Steiermark Tourismus eine Enterprise Subscription erstanden, um damit die Experience Portale und den Datahub in der bestmöglichen Weise zu nutzen. Das Ziel des Unternehmens war es, alle Daten auf einer Plattform zu haben und via API an relevante Drittsysteme weiterzuleiten. Darüber hinaus verfolgt Steiermark Tourismus einen "User First"-Ansatz, den es mit den Experience Portalen umsetzen konnten.

Pimcore Strategic Partner
Kunde
  • Steirische Tourismus GmbH
Lösungspartner
Verwendete Produkte
Webseite besuchen

Kunden-Kennzahlen

11
Regionen
29 972
Ausflugsziele
12 142
Points of Interest
Challenge

Assets für alle Zielgruppen

In der Vergangenheit war die Verwaltung und das Teilen von Bildern eher unpraktisch. Die Lösung wurde 100% gecustomized, jeder der User konnte auf die über 11.000 Bilder zugreifen, sobald diese über einen Login verfügten. Steiermark Tourismus nutzte das CMS und DAM von Pimcore, um hier über 600.000 Assets mit vordefinierten Berechtigungen zu verwalten. Hierfür wurden 20 Rollen für mehr als 300 User erstellt, sodass das Teilen von Assets schnell unübersichtlich werden konnte.
Lösung

Enterprise Edition für Steiermark Tourismus

Mit der Nutzung der Enterprise Subscription und der Einführung der Asset Experience Portale beim Steiermark Tourismus konnte das Teilen und Verfügbarmachen von Assets einfach gestaltet und umgesetzt werden. Das Unternehmen verfügt nun über mehrere Portale, welche Bilder für Kunden, Partner und Besucher bereitstellen. Gleichzeitig wird hier der "User First"-Ansatz umgesetzt, da alle relevanten Zielgruppen einfach auf die für sie relevanten Assets zugreifen können. 
Ergebnis

Asset Experience Portale für 1300 Zielgruppen

Mit dem Asset Experience Portal von Pimcore hat Steiermark Tourismus nun die Möglichkeit, Daten für mehr als 1300 interne und externe Zielgruppen zur Verfügung zu stellen. Assets können nun innerhalb der Portale konfiguriert und gemeinsam mit Metadaten auch direkt in den Portalen hochgeladen werden. Darüber hinaus hat Steiermark Tourismus für die verschiedenen Zielgruppen eigene Asset Experience Portale erstellt, um auf die unterschiedlichen Anforderungen eingehen zu können.

Wesentliche Ergebnisse

1300
User-Gruppen
600K
Media Assets

Mehr Pimcore Erfolgsgeschichten entdecken

Largest travel and tourism company in the world runs on Pimcore

TUI is the largest travel and tourism company in the world and owns travel agencies, hotels, airlines, cruise ships, and retail shops.  
DXP/CMS, PIM/MDM, Reisen & Hospitality

Hotel Group Is Serving up New Bookings With Multiple Websites

With more than 120 hotels in Germany, the Netherlands, Belgium, Austria, Great Britain, Spain and Cyprus, the GCH Hotel Group is one of the leading hotel management companies in Europe. 
DXP/CMS, PIM/MDM, Reisen & Hospitality

Safari tour operator centralizes product data and manages experience

Rhino Africa is a luxury safari tour operator with 175+ employees based in Cape Town, South Africa. The company uses Pimcore to consolidate its travel-related product data and for digital experience management.
DXP/CMS, Reisen & Hospitality

Hotel chain improves delivery of rich content to its customers

Bluserena is one of the most solid Italian hotel companies with 4-star resorts, 5-star hotels, and Convention Centers. With over 12,000 beds and 4,000 rooms, Bluserena offers the best tourist accommodation services in the Italian tourism industry. Bluserena needed a complete renovation of their existing website as it wanted to improve the delivery of rich content to its customers.
DXP/CMS, Reisen & Hospitality

Über 100.000 Unternehmen vertrauen auf Pimcore.