Pimcore von Gartner als "Cool Vendor" gelistet

Pimcore, ein führendes Unternehmen im Bereich Open-Source Daten- und Customer-Experience-Management, wurde in Gartners renommierten Bericht "Cool Vendors in Digital Commerce 2018“ gelistet.

Noch nicht viele Unternehmen aus dem deutschsprachigen Raum haben es auf die Liste der „Cool Vendors“ von Gartner geschafft. Das weltweit tätige Marktforschungs- und Beratungsunternehmen macht damit jährlich auf junge Technologie-Unternehmen aufmerksam, die in ihrem Segment innovative Produkte bieten. Pimcore ist eines von nur weltweit fünf Unternehmen im Bereich Digital Commerce, die als "Cool Vendor" bezeichnet wurden.

“Pimcore hilft Unternehmen bei der Konsolidierung von Produkt- und digitalen Ressourcen, um bessere Nutzererfahrungen für Commerce, Website und mobile Anwendungen zu erreichen.”, so die Autorin des Gartner-Reports, Christina Klock.

Pimcore wird hauptsächlich aufgrund der außergewöhnlichen Eignung zur Bereitstellung von vollständigen Open-Source-Ökosystemen für Unternehmen anerkannt, die zur Konsolidierung digitaler Assets und Produktinformationen sowie zur Verwaltung von Kundenerlebnissenmit integrierten eCommerce-Funktionen, beitragen.

 “Wir sind begeistert, in Gartners neuesten Bericht „Cool Vendors in Digital Commerce“ aufgenommen zu werden," sagt der sichtlich begeisterte CEO von Pimcore, Dietmar Rietsch. Er fügt hinzu: “Unsere Vision ist es, die herausragendsten Lösungen für die komplexen Herausforderungen der digitalen Transformation zu schaffen, indem wir eine Softwareplattform für das Daten- und Customer-Experience-Management einschließlich eCommerce bereitstellen. Wir glauben fest an die Flexibilität und Innovationskraft von Open-Source-Ökosystemen. Das ist auch der Grund, warum wir Pimcore als kostenloses Open-Source-Produkt frei anbieten. Ein offizieller Gartner "Cool Vendor" zu sein, bestätigt unsere Strategie und macht uns mächtig stolz.“

Der Bericht betont mit Nachdruck, dass Pimcore ein einzigartiger Anbieter ist, der Unternehmen mit Funktionen ausstattet, die von Handelsplattformen in der Regel nicht erwartet werden. Seine zuverlässige technische Architektur ermöglicht Unternehmen einen messbaren Vorteil gegenüber ihren Konkurrenten zu erzielen und die von ihnen gewünschte User-Experience zu erreichen.

Der Report weist auch darauf hin, dass Lizenzkosten nicht die Einnahmequelle von Pimcore sind. Tatsächlich steht der Quellcode von Pimcore frei zum Herunterladen und Modifizieren bereit, und kann sofort eingesetzt werden, um ein erstes Projekt zu starten.

Unter Berufung auf Beispiele von Vorreitern wie Amazon und Netflix, die auf Open-Source-Technologie gesetzt haben, um herausragende Kundenerfahrungen zu schaffen, spricht der Bericht auch die unendlichen Möglichkeiten, die Open-Source für die Innovationsfähigkeit von Unternehme bietet, an.

Nachdem Pimcore im September 2017 seine neueste Version „Pimcore 5“, basierend auf dem Symfony PHP Framework 3, veröffentlicht hat, hat es seinen Vorsprung deutlich erhöht, indem es eine fortschrittliche, zukunftssichere Plattform geschaffen hat.

Mit einem Gartner-Abo steht der vollständige Bericht zum Download bereit unter:
https://www.gartner.com/doc/3875409?ref=AnalystProfile&srcId=1-4554397745

Gartner-Haftungsausschluss

Gartner steht nicht hinter den Händlern, Produkten oder Dienstleistungen, die in den publizierten Forschungsarbeiten des Unternehmens dargestellt werden, und rät Technologienutzern daher nicht, nur jene Anbieter zu wählen, welche die besten Bewertungen erhalten haben. Die Forschungsarbeiten von Gartner stellen die Meinung der Forschungsabteilung von Gartner dar und dürfen nicht als Tatsachenbericht verstanden werden. Gartner distanziert sich von jeglicher ausdrücklich oder implizit verstandenen Gewährleistung hinsichtlich dieser Recherchen, einschließlich jeglicher Gewährleistung in Bezug auf Marktgängigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck.

Über Pimcore

Pimcore ist ein Softwareanbieter für kostenloses Open-Source-Kundenerlebnismanagement, Digital Asset Management, Produktinformationsmanagement, Multi-Channel Publishing und eCommerce. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Salzburg/Österreich und Niederlassungen in Houston/USA sowie in New Delhi/Indien.

Mehr Pimcore Neuigkeiten entdecken

Our amazing strategic partner Divante did it again! Magento eCommerce can now be enriched with Pimcore PIM with an external connector. Available as two complementary modules, the...
April 18, 2019
The recently culminated ‘Paris Retail Week’ that happened between 10th to 12th September 2018 in Paris (at the Paris expo Porte de Versailles) turned out to be a resounding...
September 20, 2018
PIM, DAM, CMS und E-Commerce Plattform greift traditionelle Lizenzmodelle an.
Dezember 11, 2018
Pimcore is excited to participate in Meet Magento Poland, taking place on 10-11 September 2018 at a magnificent location Alwernia Planet near Cracow. Pimcore along with its...
September 04, 2018

Über 80.000 Unternehmen vertrauen auf Pimcore.

Starten Sie jetzt die Digitale Transformation Ihrer Firma!