Zentrale Produktdaten in einem System dank Pimcore

Hygiene, Reinigung und Arbeitsschutz direkt vom Hersteller. Seit 45 Jahren. Das ist das Motto von Franz Mensch aus Deutschland. Das Familienunternehmen produziert und handelt mit Einwegartikeln, Hygienebekleidung und Arbeitsschutzprodukten. Franz Mensch nutzte den Wechsel des Shopsystems, um Pimcore als neues PIM-System einzuführen. Um erstmalig alle Produktdaten an einem Ort zu halten. Und neben dem Online-Shop auch andere Kanäle mit aktuellen Produktdaten zu versorgen.

Im E-Commerce ist das Unternehmen schon seit vielen Jahren mit einem B2B Onlineshop aktiv. Im Rahmen eines Relaunchs wurde nun ein Wechsel des Shopsystems von OXID eShop zu Shopware vollzogen. Darüber hinaus wollte Franz Mensch ein PIM System zur Verwaltung der Produktdaten einführen. Damit möchte das Unternehmen die Pflege der Daten vereinfachen und die Prozesse bei der Erstellung von Artikeldaten standardisieren. Ebenso sollte das PIM wichtige Dokumente wie technische Datenblätter und Normen automatisch generieren und bereitstellen.

Nach einer intensiven Auswahlphase hat sich Franz Mensch für Pimcore und die Shopware PIM Schnittstelle von scope01 entschieden. Dazu hat die Internetagentur aus Frankfurt am Main im Rahmen des Projekts das PIM System Pimcore nach den Anforderungen des Unternehmens angepasst.

Vorgehen im PIM Projekt für Franz Mensch

„Pimcore erfüllt alle unsere Erwartungen in Bezug auf Flexibilität, Skalierbarkeit und zentrale Verwaltung aller produktbezogenen Daten in einem System. Es passt einfach perfekt.“
Kevin Hartmann, Head of PIM, Franz Mensch

Für die Einführung des PIM-Systems bei Franz Mensch führte scope01 zunächst einen Kick-Off Workshop durch. In diesem wurden insbesondere die umfangreichen Aufgaben in Teilprojekte gegliedert. Dabei stellte die erste Herausforderung die Definition des Datenmodells mit den unterschiedlichen Ausleitungen dar. Zusätzlich spielen neben den klassischen Stammdaten auch viele spezifische Felder für Onlineshop, Verpackungen und weitere Marketingkanäle eine wichtige Rolle.

Nach der Definition des Datenmodells für das PIM-System wurden weitere Informationen für jedes Datenfeld ergänzt. Hierzu gehörten zum Beispiel Feldtypen, Längenbegrenzungen oder Steuerfunktionen nach dem Import. Nach Abschluss der Integration aller Felder in das PIM-System hat scope01 die sogenannten Custom Layouts für die unterschiedlichen Berechtigungsrollen umgesetzt. So wurde für jede Abteilung von Franz Mensch eine definierte Sicht auf einen Teil der Produktdaten integriert und in logische Abläufe strukturiert dargestellt. Damit sehen die Mitarbeiter nur die Felder im PIM, die sie für die Bearbeitung der Produktdaten entsprechend Ihrer Rolle benötigen.

Der Initialimport der Produkt- und Variantendaten erfolgte über mehrere csv-Dateien in Pimcore. Hierzu hat scope01 einen Importer entwickelt, welcher neben dem reinen Import Daten aus dem ERP System aufbereitet oder Werte ersetzt. 

Zusätzlich hat scope01 neben der Ausleitung der Daten an den Onlineshop eine zweite Ausleitung implementiert. So werden die notwendigen Stammdaten eines Produktes in Form eines technischen Datenblattes als PDF ausgeleitet. Diese PDF Dokumente stehen auch im neuen Onlineshop in den Sprachen Deutsch und Englisch zur Verfügung. Weitere Ausleitungen sind in Kürze geplant.

Der Onlineshop auf Basis von Shopware wurde inhouse im Unternehmen umgesetzt. Aufgrund seiner Erfahrung als Shopware Partner hat scope01 hat diese Umsetzung beratend unterstützt und einige Teilaufgaben im E-Commerce Projekt übernommen.

Pimcore Silver Partner
Kunde
  • Franz Mensch
Lösungspartner
Branche
Verwendete Produkte
Besuche franz-mensch.de

Mehr Pimcore Erfolgsgeschichten entdecken

Granol AG focus on delivering real-time product information

Granol AG is a manufacturing company. It decided to renew their website with Pimcore and focus on delivering real-time product information as well as easy to find contact information.
CMS, PIM, DAM, Manufacturing

Hamara Ghar creates an interactive user portal

Hamara Ghar is a professional home inspection and advisor company, guiding and assisting a large number of home aspirants to discover and construct their dream home in the best possible manner.
PIM, Real Estate & Construction

Fourfold increase in users of online ferry booking system

Amatori is a maritime agency and tour operator promoting travel between Italy and Croatia. The main feature of its website is an online booking system, which allows users to book ferries, cutting out any mediator.
CMS, eCommerce, Travel & Hotels, Transport & Logistics

Product Information Management for outdoor lighting company

The company Roger Pradier has been manufacturing outdoor lighting in France since 1910. They supply more than 400 modern and classic light fittings.
PIM, DAM, Manufacturing

Bei 80.000+ Unternehmen eingesetzt

Wir unterstützen Firmen weltweit mit modernster Technologie für erfolgreiche digitale Transformation.