Database-Publishing mit Pimcore und InDesign

Axel Johnson International ist ein familiengeführter Industriekonzern, der weltweit Unternehmen in strategischen Nischenmärkten erwirbt, vor allem im Bereich technischer Komponenten und industrieller Prozesslösungen.

Anlässlich der Publikation des neuen Katalogs des Tochterunternehmens CERTEX haben wir unsere Lösung PimPrint implementiert. Mit dieser Lösung lassen sich beliebige Kommunikationsmittel direkt und automatisch aus dem bestehenden Pimcore-PIM druckfertig aufbereiten. Die Lösung kann von Axel Johnson für alle Brands multipliziert werden.

Pimcore Gold Partner
Kunde
  • Axel Johnson International AB
Lösungspartner
Verwendete Produkte
Webseite besuchen

Kunden-Kennzahlen

4400
Mitarbeiter
30
Länder
150
Unternehmen
1142
casestudies.Mio Euro in jährlichem Vertrieb
Challenge

Die Lücke zwischen PIM und InDesign schließen

Als Industriekonzern mit 150 Firmen ist die Axel Johnson International nicht zuletzt auf gedruckte Werbemittel wie Kataloge, Broschüren oder Datenblätter angewiesen, um weltweit über das umfangreiche Produkt- und Lösungsportfolio aller Tochterunternehmen zu informieren. Das Unternehmen besaß bereits ein auf Pimcore basierendes PIM, suchte jetzt aber nach einer Möglichkeit, ausgewählte Daten und Assets direkt und automatisch in InDesign zu überführen. Genau das leistet unsere Lösung PimPrint. Mit der Publikation des neuen CERTEX Katalogs sollte die Lösung gestartet werden und fortan als Basis für die Konsolidierung aller Publikationen des Industriekonzerns dienen.
Lösung

Nativ und nahtlos in Pimcore PIM integrierte Lösung

Unsere Print-Lösung ist nativ und nahtlos in das bestehende Pimcore PIM des Kunden integriert, sodass bei der Ausleitung von Daten und Assets in InDesign keine Exporte oder Middleware mehr nötig sind. Über ein InDesign-Plugin können sie direkt in InDesign-Template-Dokumenten platziert werden. Die Erstellung und Verwaltung der Templates bleibt dabei ohne Einschränkungen in der Hand des Kunden. Auf der anderen Seite werden auch keine Vorgaben an das Datenmodell oder die Asset-Struktur im Pimcore-Backend gemacht, da unser PimPrint CoreBundle als Framework konzipiert ist. Integrierte HTML-Parser wandeln HTML automatisch in native InDesign-Elemente, wobei die Automatisierung durch eigene InDesign-JavaScripts beliebig an neue Projektanforderungen angepasst werden kann. Bei mehrsprachigen Publikationen kann bei der Generierung gezielt auf alle in Pimcore gepflegten Sprachen zugegriffen werden. Und durch die Übernahme der Rechte- und Rollenverwaltung von Pimcore bleibt das Mehrmarkenkonstrukt
Ergebnis

CI-gerechter Kommunikationsstandard mit hoher Datenqualität

Mit unserer Lösung PimPrint konnte für den CERTEX Katalog die entscheidende Lücke zwischen der Datenverwaltung mit Pimcore und der automatischen Ausleitung der Daten in InDesign-Templates geschlossen werden. Axel Johnson International hat nach diesem erfolgreichen Testlauf ein Tool an der Hand, das nach und nach bei anderen Tochterunternehmen eingesetzt werden kann. Die Lösung sorgt dabei dank Database-Publishing für einen einheitlichen und CI-gerechten Kommunikationsstandard mit durchgängig hoher Datenqualität. Neue Print-Werbemittel können schneller produziert und bestehende Publikationen ganz einfach aktualisiert werden. Der Gestaltungsspielraum bleibt dabei unbeschränkt, da sich Templates und Formatvorlagen beliebig anpassen lassen.

Wesentliche Ergebnisse

Schnelle Produktion und Aktualisierung von Print-Publizierungen
Implementierung in bestehendes Pimcore PIM System

Mehr Pimcore Erfolgsgeschichten entdecken

Railway Company Uses Digital Signage for Instant Updates

Deutsche Bahn is the second largest transportation company in the world and the largest railway operator and infrastructure owner in Europe. Pimcore improves their productivity and CX.
DXP/CMS, Transport und Logistik

Digitalisierung des Eventmanagements für Logistikkonzern

Mit seinen drei Hauptgeschäftsfeldern, Kontraktlogistik, Frachtlogistik und Hafenlogistik ist die Rhenus SE & Co. KG ein international erfolgreicher Logistikdienstleister. Pimcore wurde als „Content as a Service“ (CaaS) Lösung implementiert.
DXP/CMS, DAM, CDP, Transport und Logistik

Avira startet digitale Content-Strategie mit Pimcore

Avira ist ein deutsches multinationales Unternehmen für Sicherheitssoftware mit mehr als 500 Mitarbeitern und mehr als 240 Millionen Anwendern, das Schutz, Privatsphäre, Leistung und Identitäts-Tools für Computer und Netzwerke bietet, die sowohl als Software als auch als Cloud-basierte Dienste bereitgestellt werden.
DXP/CMS, Technologie

Awisto becomes more efficient with websites managed in 1 system

Awisto Business Solutions GmbH is specialized in supporting customer relationship management products for middle class industries to improve their work flows and customer management. 
DXP/CMS, Technologie

Über 100.000 Unternehmen vertrauen auf Pimcore.