Zu Bett gebracht: Neue Online- und Markenstrategie für Strickerchemie

Das Chemievertriebsunternehmen Strickerchemie GmbH ist eines der innovativsten Unternehmen rund um das Thema Wasserbett und führender Anbieter von Pflegeprodukten für Wasserbetten.

Die Chemie stimmt beim Fachbetrieb Strickerchemie GmbH. Um den Weg zu einem starken Handelsunternehmen zu ebnen und neue Geschäftsfelder zu erschließen, wurde eine stimmige Online- und Markenstrategie entwickelt, die mit einem multimandantenfähigen Onlineshop-System in die Praxis umgesetzt wurde.

Pimcore Gold Partner
Kunde
  • Strickerchemie GmbH
Lösungspartner
Branche
Verwendete Produkte
Webseite besuchen

Kunden-Kennzahlen

16
Mitarbeiter
3
Länder
Challenge

Die Chemie muss stimmen–Die Neupositionierung

Ziel der Strickerchemie GmbH war es, sich neu aufstellen. Bisher betrachtete sich das Unternehmen als Chemievertriebsunternehmen. Durch ein organisches Wachstum in der Vergangenheit entwickelte sich das Unternehmen stetig zu einem Handelsunternehmen, das Sortiment wurde erweitert um Wasserbetten und Zubehör. In der Zukunft möchte die Strickerchemie GmbH neue Geschäftsfelder erobern und die Entwicklung hin zu einem Handelsunternehmen weiter fortführen. Die Herausforderung dieses Projektes war es, mit einer umfassenden Online- und Markenstrategie Stickerchemie hin zu einem Handelsunternehmen weiterzuentwicklen und neue Geschäftsfelder und Vertriebswege zu erschließen. Dafür wurde durch die Partneragentur Sherpa ein Corporate Design konzipiert und durch die Jungen Haie eine neue Webpräsenz mit Händlerportal erstellt sowie weitere Online-Vertriebsplattformen etabliert.
Lösung

Die Mischung der Erfolgsformel

Zunächst haben unsere Partner Sherpa Design die Marke „Strickerchemie“ grafisch aufbereitet. Zusammen mit den Ergebnissen der bisherigen Workshops bildete dies die Basis für die zu entwickelnde Webseite. Zur Bereitstellung und Pflege der Produktdaten wurde das PIM Actindo aufgesetzt, das nicht nur für die Webseite, sondern auch für weitere Online-Vertriebskanäle genutzt werden kann. Für den Onlineshop und das Händlerportal wurde Pimcore E-Commerce eingeführt. Anschließend erfolgte die technische Umsetzung des Händlerportals. Zu den Grundanforderungen gehörte ein Nachrichtensystem, über das Händler Mitteilungen empfangen können. Zudem wurde ein Dashboard implementiert, durch das Händler auf ihr Konto zugreifen können. Die konzipierte Abo-Funktion ermöglicht es Bestellungen in ein Abo umzuwandeln. Aufträge werden vom Pimcore per Mail an das Auftragsmanagement von Strickerchemie gesendet. Abo-Bestellungen werden dabei von Pimcore automatisch nach dem gewählten Intervall ausgelöst.
Ergebnis

Die richtige Mischung – Eine Onlinepräsenz mit B2B-Fokus

Das Ergebnis ist eine neue Webpräsenz, die die Grundlage für den Vertriebsausbau von Strickerchemie bereitstellt. Die klar strukturierte Webseite beinhaltet nun ein Händlerportal mit integriertem B2B-Shop, der alle wichtigen Funktionen an einer Stelle bündelt. Nach einem Login erhalten Händler Zugriff auf alle Funktionen sowie händlerindividuelle Preise. Zu den Funktionen gehören Bestellungen, die zeitsparend in Abos umgewandelt werden können, Aufträge, die automatisiert durch Pimcore an Strickerchemie gesendet werden sowie individuelles Werbematerial, das sich die Händler ganz einfach selbst konfigurieren können. Über den Landingpage-Generator werden statische HTML-Seiten konfiguriert, sodass Händler sie zu Werbezwecken nutzen können. Um die Verkaufsposition der Strickerchemie GmbH weiter auszubauen, werden nun auch weitere Online-Verkaufsstellen wie Ebay, Amazon und Google Shopping genutzt. 

Wesentliche Ergebnisse

Zeitersparnis bei der Datenpflege
Gesteigerter Website Traffic

Mehr Pimcore Erfolgsgeschichten entdecken

Simplon

Das österreichische Unternehmen Simplon stellt individuelle Premium-Fahrräder her. Was im Jahr 1930 als Fahrradfachgeschäft begann, ist heute ein innovatives Erfolgsmodell für die Produktion von High-End-Bikes.
DXP/CMS, PIM/MDM, Digital Commerce, DAM, Industrie

How Stanley Black & Decker created a single point of truth

STANLEY BLACK & DECKER France is the French subsidiary of the #1 tooling company in the world. Established in 1961, it operates through major brands like Stanley, DeWalt, Black & Decker and Facom.
PIM/MDM, DAM, Industrie

Virtueller Produktberater für die Liebherr Hausgeräte

Liebherr-Hausgeräte ist Teil der Firmengruppe Liebherr, die weltweit mehr als 46.000 Mitarbeiter/innen beschäftigt. Ein Chatbot bietet eine Online-Produktberatung an und unterstützt die Kunden bei der Auswahl der richtigen Kühl- und Gefriergeräte.
DXP/CMS, CDP, Industrie

Web-To-Print Automates Creation of Full Featured Product Catalog

Pollmann is a manufacturer of high-quality metal fittings made out of steel, stainless steel, and aluminum. An essential sales tool is the full-featured product catalog which is automatically created with Web-To-Print.
DXP/CMS, PIM/MDM, Industrie

Über 100.000 Unternehmen vertrauen auf Pimcore.